Pappenzwerg - Startseite
  Startseite
  Gästebuch
  Galerie
  Infos

Die Seite ist noch in bearbeitung und wird auch demnächst Werbefrei!!!

Tach jesacht, ick grüße euch!

Schön das es Euch auf meine Seite verschlagen hat.

Nun erzähle ich euch mal die etwas längere Geschichte
wie ich zu meinen Trabant gekommen bin!

Meine Begeisterung für das Autofahren hat schon in früher Kindheit angefangen, so im alter von 6 Jahren wo man als Kind bei Papa auf dem Schoß mal am Lenkrad drehen durfte.
Die Freude am lenken nahm aber mit dem älter werden auch ab und ich wollte mehr !

Mit ca. 10 Jahren hat mir mein Vater auf unserem Firmengelände dann das Spiel mit Kupplung und Gas beigebracht und somit nahm die Faszination seinen Lauf.
Das erste mal eigenständig Gas geben und Lenken hat schon meine Begeisterung mehr und mehr geweckt.

So kam es dazu das ich (Nervensäge) solange gebittet und gejammert hatte das mein Vater irgendwann nachgeben musste. Das war die Nerverei wert, denn es dauerte nicht mal 3 Monate und da stand mein erstes Auto, Ein VW Polo I Fließheck Baujahr 1977 ein Traum ist war geworden. Jede freie Minute und Stunde saß ich im Polo und habe den Firmenacker gepflügt. Dann kam mein Älterer Bruder und wollte auchmal Fahren und wie Brüder sind will man erstmal nicht teilen, bist der Papa was sagt.

Ich hätte recht behalten sollen meinen Bruder nicht Fahren zu lassen, denn mein damals Talentfreier älterer hatte versucht bei 20 km/h von den 2. Gang in den 4.  zu schalten und das etwas grober!!!
Zitat: Auto war nicht mehr Fahrtauglich da mein Bruder mit dem Schaltgestänge zusammen ausgestiegen ist!!!


Aber die Trauer war nicht von langer Dauer denn mein Vater sah das es an mir nagte nicht mehr fahren zu können also ging er wieder auf die suche nach was neuem!!! Und das war die beste Idee die er je hatte.

Eines Tages nahm er mich mit zu der Werkstatt eines Bekannten und dort stand das neue Objekt meiner Begierde. Die erste Besichtigung war zwar von Sexuellen hinterlassenschafften (Gummis) geprägt aber die brauchte ich ja nur rausfeuern!!!

Ein Trabant 601 es war glaub ich liebe auf dem ersten Blick! Meine Begeisterung war nicht zu bremsen, also besorgte mein Vater einen Trailer und fuhr Ihn in der gleichen Woche noch raus auf meinen Acker.

Dort habe ich die Liebe zum 2 Takter gefunden, Der Geruch die Handschaltung usw! Eines Tages war dieses schöne Leben aber auch vorbei, da die Firma den Bach runter ging und alles ausnahmslos alles weg musste auch der 601er :`-( So blieb ich wieder ohne Fahrzeug und musste mich wieder anderen Hobby widmen.

Aber auch jetzt gute 14 Jahre später hat sich wieder ein Trabi zu mir gesellt!!!
Danke und Grüße an Euch aus Fürstenwalde und Umgebung :-)!!!

Da alles immer sehr viel Geld kostet wir auch das Projekt noch bis zur kompletten Fertigstellung noch ne weile brauchen!!! Des weiteren sind auch schon neue geplant!

MfG Matze





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:21.03.2013 um 15:36 (UTC)
Pappenzwerg
Pappenzwerg
Offline

Das Projekt ist natülich noch nicht beendet!!!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

259 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=